Radiobeitrag über die Wegeheld-App

21. August 2019 Aus

Im Verlauf der Zeit haben wir uns beim Zweirat schon öfters mit der Wegeheld-App beschäftigt. Damit kann man sehr einfach störende Falschparker*innen melden, dazu braucht es nur wenigen Klicks auf dem Smartphone. Die App selbst vermerkt diese dann auf ihrer eigenen Karte, wodurch die Falschparker-Schwerpunkte gut visualisiert sind. Darüber hinaus hat man die Möglichkeit, eine…

Von X-tof

Gleichberechtigung?

18. Juli 2019 Aus

Bei den Diskussionen in Stuttgart zur Aufteilung des Verkehrsraums kommt meist früher als später das Argument, dass man den Radverkehr bloß nicht bevorzugen dürfe. Selbst diese Ansicht ist mehr als fraglich, wird aber so meist kommentarlos hingenommen. Viele Städte versuchen schon seit Jahren dem Radverkehr (und nebenbei auch dem Fußverkehr) seinen Platz zu geben und…

Von X-tof

Hauptradroute 1 beim Landtag

25. Mai 2019 Aus

Vor Kurzem wurde der Behelfs-Radweg auf der Westseite des Landtages wieder zur Wiese zurückgebaut und die ursprüngliche Routenführung wieder hergestellt. Sie ist nun wieder auf der anderen Seite des Landtages. Dieser Radweg hat eigentlich nie richtig funktioniert. Obwohl das Ordnungsamt der Stadt Stuttgart dort täglich stand, liefen immer Fußgänger*innen auf diesem Weg und es wurde…

Von X-tof

Ankunft der Schokofahrt #5

23. April 2019 Aus

Seit einigen Tagen ist die Schokofahrt schon unterwegs und bringt emissionsfrei transportierte Schokolade in fast alle Ecken von Deutschland.  Am Samstag wurden bei den Chocolatemakers in Amsterdam 2 Tonnen(!) Schokolade — darunter 18.000 Tafeln Schokolade — auf über 130 Lastenräder geladen.  Vorher sind die Kakaobohnen bereits mit dem Segelschiff der Tres Hombres emissionsfrei aus der…

Von andreas

Neckartor-Baustelle, Teil 2

17. April 2019 Aus

Mit dieser katastrophalen Baustelle verhält es sich ein bisschen wie mit diesem Sprichwort, dass man nicht hinschauen kann, aber halt auch nicht wegschauen. Daher haben wir die Baustelle nochmal besucht und tatsächlich Änderungen festgestellt. An der Sperrbake ist nun mit Kabelbindern ein laminiertes Schild mit einem Fahrrad drauf und dem Spruch „Bitte Unterführung benutzen“ angebracht.…

Von X-tof

Neckartor-Baustelle

15. April 2019 Aus

die Stadt Stuttgart probiert mal wieder ein neue Maßnahme aus, um den Luftschadstoffen Herr zu werden. Alle bisherigen Maßnahmen haben nicht so richtig funktioniert, die Mooswand vertrocknete, die CityTrees haben nur dem Hersteller genutzt, die Feinstaub-Kehrmaschinen machten hauptsächlich Lärm und auch Feinstaub, die Filtersäulen verbrauchen primär Strom und stehen auf den Gehwegen rum. Aber jetzt…

Von X-tof

Wien: Lückenschluss des Wiental-Radweges

11. Februar 2019 Aus

Die österreichische Hauptstadt Wien arbeitet daran, den Wiental-Radweg zu vervollständigen. Es gab offenbar vier Alternativen, die geprüft wurden, um dies umzusetzen. Es wurde die Variante gewählt, bei der zwar 60 Parkplätze entfallen werden, jedoch keine Spuren für den Autoverkehr. Die entfallenen Parkplätze sollen anderweitig bereit gestellt werden. Neben dem Ziel, diese Lücke im Radwege-Netz zu…

Von X-tof

Utah: Einführung des Idaho-Stop

11. Februar 2019 Aus

Im amerikanischen Staat Utah wird darüber gesprochen, den sog. „Idaho Stop“ für Radfahrer*innen einzuführen. Das bedeutet, dass an einer roten Ampel oder einem Stopp-Schild nicht mehr zwingend angehalten werden muss. Wenn alles frei ist, darf der*die Radfahrende wie bei einem „Vorfahrt achten“-Schild fahren. Der Name kommt aus dem benachbarten Staat Idaho, der diese Regelung bereits…

Von X-tof

Halle: Verbot von „Elterntaxis“

10. Februar 2019 Aus

Die Stadt Halle will im Frühjahr damit beginnen, an drei Grundschulen die sog. „Elterntaxis“ zu verbieten. Dazu werden in 200-300m Entfernung dreier Grundschulen Hol- und Bringzonen eingerichtet. Das soll verhindern, dass die Eltern mit den Autos direkt vor die Schultüre fahren und dabei die anderen Kinder behindern und gefährden. Im Bericht wird davon gesprochen, dass…

Von X-tof

Sydney: temporäre Spielstraßen

10. Februar 2019 Aus

In der australischen Großstadt Sydney gibt es Pläne, bestimmte Straßen zeitweise für den Autoverkehr zu sperren. Sie sind damit zugänglich für Kinder, die den neu gewonnenen Raum zum Spielen und Toben nutzen können. Im Frühjahr, bzw. deren Winter, soll mit den Tests dieser temporären Spielstraßen begonnen werden. Im Artikel ist zu lesen, dass es Regelungen…

Von X-tof