Ankunft der Schokofahrt #5

23. April 2019 Aus

Seit einigen Tagen ist die Schokofahrt schon unterwegs und bringt emissionsfrei transportierte Schokolade in fast alle Ecken von Deutschland.  Am Samstag wurden bei den Chocolatemakers in Amsterdam 2 Tonnen(!) Schokolade — darunter 18.000 Tafeln Schokolade — auf über 130 Lastenräder geladen.  Vorher sind die Kakaobohnen bereits mit dem Segelschiff der Tres Hombres emissionsfrei aus der…

Von andreas

Neckartor-Baustelle, Teil 2

17. April 2019 Aus

Mit dieser katastrophalen Baustelle verhält es sich ein bisschen wie mit diesem Sprichwort, dass man nicht hinschauen kann, aber halt auch nicht wegschauen. Daher haben wir die Baustelle nochmal besucht und tatsächlich Änderungen festgestellt. An der Sperrbake ist nun mit Kabelbindern ein laminiertes Schild mit einem Fahrrad drauf und dem Spruch „Bitte Unterführung benutzen“ angebracht.…

Von X-tof

Neckartor-Baustelle

15. April 2019 Aus

die Stadt Stuttgart probiert mal wieder ein neue Maßnahme aus, um den Luftschadstoffen Herr zu werden. Alle bisherigen Maßnahmen haben nicht so richtig funktioniert, die Mooswand vertrocknete, die CityTrees haben nur dem Hersteller genutzt, die Feinstaub-Kehrmaschinen machten hauptsächlich Lärm und auch Feinstaub, die Filtersäulen verbrauchen primär Strom und stehen auf den Gehwegen rum. Aber jetzt…

Von X-tof

Wien: Lückenschluss des Wiental-Radweges

11. Februar 2019 Aus

Die österreichische Hauptstadt Wien arbeitet daran, den Wiental-Radweg zu vervollständigen. Es gab offenbar vier Alternativen, die geprüft wurden, um dies umzusetzen. Es wurde die Variante gewählt, bei der zwar 60 Parkplätze entfallen werden, jedoch keine Spuren für den Autoverkehr. Die entfallenen Parkplätze sollen anderweitig bereit gestellt werden. Neben dem Ziel, diese Lücke im Radwege-Netz zu…

Von X-tof

Utah: Einführung des Idaho-Stop

11. Februar 2019 Aus

Im amerikanischen Staat Utah wird darüber gesprochen, den sog. „Idaho Stop“ für Radfahrer*innen einzuführen. Das bedeutet, dass an einer roten Ampel oder einem Stopp-Schild nicht mehr zwingend angehalten werden muss. Wenn alles frei ist, darf der*die Radfahrende wie bei einem „Vorfahrt achten“-Schild fahren. Der Name kommt aus dem benachbarten Staat Idaho, der diese Regelung bereits…

Von X-tof

Halle: Verbot von „Elterntaxis“

10. Februar 2019 Aus

Die Stadt Halle will im Frühjahr damit beginnen, an drei Grundschulen die sog. „Elterntaxis“ zu verbieten. Dazu werden in 200-300m Entfernung dreier Grundschulen Hol- und Bringzonen eingerichtet. Das soll verhindern, dass die Eltern mit den Autos direkt vor die Schultüre fahren und dabei die anderen Kinder behindern und gefährden. Im Bericht wird davon gesprochen, dass…

Von X-tof

Sydney: temporäre Spielstraßen

10. Februar 2019 Aus

In der australischen Großstadt Sydney gibt es Pläne, bestimmte Straßen zeitweise für den Autoverkehr zu sperren. Sie sind damit zugänglich für Kinder, die den neu gewonnenen Raum zum Spielen und Toben nutzen können. Im Frühjahr, bzw. deren Winter, soll mit den Tests dieser temporären Spielstraßen begonnen werden. Im Artikel ist zu lesen, dass es Regelungen…

Von X-tof

„Vollständige Straßen“ in Kanada

10. Februar 2019 Aus

Kanada nimmt es ernst mit der Umsetzung von Vision Zero. Viele kanadische Städte haben sich ein Grundlagen-Dokument gegeben, das regelt, wie die Straßen in ihrer Kommune gebaut werden sollen. Hierbei gilt, dass Menschen jedes Alters sich dort sicher bewegen können, nicht nur die Autofahrenden, wie in so vielen Städten hier in Deutschland. Es gilt vor…

Von X-tof

Schokofahrt Stuttgart

23. Januar 2019 Aus

Der Zweirat Stuttgart plant, an der Schokofahrt #5 Ende April 2019 teilzunehmen. Dafür werden wir mit einigen Lastenrädern von Stuttgart in den Raum Mannheim/Germersheim radeln. Dort übernehmen wir die Schokolade, die bereits die weite Reise von Amsterdam auf verschiedenen Fahrrädern zurückgelegt hat, und bringen sie nach Stuttgart. Wir suchen aktuell Menschen, die mit uns mitfahren wollen. …

Von andreas

München: Gesamtkonzeption zum Fahrradparken

20. Januar 2019 Aus

In München hat der Stadtrat fast einstimmig eine Gesamtkonzeption beschlossen, in der 1.000 neue Fahrradstellplätze pro Jahr erschaffen werden sollen. Dabei sollen auch vermehrt Auto-Parkplätze umgewandelt werden. Zum Konzept gehören auch Flex-Parkplätze, d.h. dass es z.B. vor Schulen tagsüber Fahrradparkplätze gibt, nach der Schulzeit dann KFZ-Parkplätze. Im Artikel der Süddeutschen Zeitung ist auch zu lesen,…

Von X-tof