Beirut: Fahrrad-Bürgermeister

4. Dezember 2018 Aus

In Beirut gibt es einen Fahrrad-Bürgermeister. Dessen Job ist es, das ambitionierte Ziel „50 by 30“ umzusetzen, d.h. 50% aller Fahrten sollen bis zum Jahre 2030 mit dem Fahrrad unternommen werden. Der Artikel beleuchtet, dass es eine/n Fahrradbürgermeister*in auch in anderen Städten, wie z.B. Baroda, Indien oder Rio de Janeiro, Brasilien gibt. Wir hoffen darauf,…

Von X-tof

Eindhoven: schwebender Kreisverkehr für Radfahrer*innen

3. Dezember 2018 Aus

Im niederländischen Eindhoven wurde im Juni 2012 der Hovenring eröffnet. Das ist ein erhöhter, schwebender Kreisverkehr alleine für den Radverkehr. Diese Konstruktion ist nicht nur durch die nächtliche Beleuchtung  ein sehr markantes Eingangstor zur Stadt. Er wurde auch seit dem ersten Tag sehr gut angenommen, es fahren täglich mehrere tausend Radfahrer*innen darüber. Da das mit…

Von X-tof

Edmonton: neues Radwegnetz verdoppelt Radfahrer*innen

2. Dezember 2018 Aus

In der fünftgrößten Stadt Kanadas, Edmonton mit fast einer Millionen Einwohnern, wurde 2017 ein Netz von geschützten Radwegen eröffnet. Dies feierte im Sommer 2018 sein einjähriges Bestehen und man zog ein erstes Fazit. Der wichtigste Punkt ist, dass sich die Anzahl der Radfahrer*innen durch diese neuen 7.8km geschützten Radwege beinahe verdoppelt hat. Es wird berichtet,…

Von X-tof

Groningen: Rundum-Grün an Ampeln

1. Dezember 2018 Aus

Im niederländischen Groningen gibt es an 29 Kreuzungen Ampeln, die für alle Fußgänger*innen und Radfahrer*innen gleichzeitig grün zeigen. Als „deutscher Kontroll-Freak“, der/die kaum auf sein Recht verzichten kann, ist es erstmal sehr schwer vorstellbar, dass so etwas funktionieren kann – aber in Wahrheit ist es ein sehr sicheres System. Dem zugrunde liegt einfach, dass der/die…

Von X-tof

Adventskalender

1. Dezember 2018 Aus

Auf der ganzen Welt gibt es mutige und engagierte Bürgermeister, Politiker, Verwaltungen und Initiativen, die sich für lebenswerte Städte einsetzen. Ein großer Teil davon ist oft die Reduzierung des motorisierten Individualverkehrs (MIV) durch diverse Maßnahmen. Die allermeisten davon werden anfangs kritisch betrachtet – aber sobald sie eingerichtet sind, werden sie von der Mehrheit gut gefunden…

Von X-tof

Umweg beim Berliner Platz

4. November 2018 Aus

seit vielen Monaten wird in der Nähe des Berliner Platzes gebaut. Dort entstehen die Rosenberg-Höfe, neue Wohnungen mitten in der Stadt. Die meisten Radfahrer, die an der Baustelle weiterhin vorbei fahren dürfen, werden das vermutlich so gemacht haben, wie bisher: einfach geradeaus über die Kreuzung und die Breitscheidstraße weiter entlang fahren. Wenn man sich jedoch…

Von X-tof

die Stadt will Fahrrad-Garagen bauen

19. Oktober 2018 Aus

uns wurde von Thomas diese Info über geförderte Fahrrad-Garagen auf öffentlichen Parkplätzen zugespielt. Hier sind die Details dazu, und wer mitmachen will, findet weiter unten eine Kontaktmöglichkeit: Liebe Fahrrad-Aktive! Wie Ihr sicherlich wisst, sind ein paar von uns sehr umtriebig was das Voranbringen von sinnvoller Verkehrsinfrastruktur für Fahrräder angeht. Leider bislang mit wenig Erfolg bzgl.…

Von X-tof

Unfälle an der Stresemannstraße

17. Oktober 2018 Aus

Ende Juli ist am Radweg an der Stresemannstraße, grob gesprochen von der Kunstakademie zum Pragsattel, ein Unfall an der Tiefgaragen-Einfahrt des Augustinum passiert. Es sieht so aus, als ob dieser schwarze SUV den/die Radfahrer*in auf dem Radweg einfach angefahren hat. Im Polizeisprech wird das dann vermutlich „übersehen“ genannt werden. Am nächsten Tag und in den…

Von X-tof

2. Kidical Mass

3. Oktober 2018 Aus

es ist wieder soweit! Am 13. Oktober ’18 werden wir wieder eine kleine Tour durch Stuttgart fahren und alle dürfen mit! Beim letzten Mal waren wir fast 150 Kinder, die meist von ihren Eltern begleitet wurden. Treffpunkt: Feuersee Stuttgart, vor der Roten Kapelle – also genau dort, wo sich die große Critical Mass auch immer…

Von X-tof

Stuttgarter Initiativen

16. September 2018 Aus

Die Stadtlücken haben zusammen mit der Agenda Rosenstein dazu aufgerufen, dass sich Stuttgarter Initivativen vorstellen und sich miteinander vernetzen. Das alles findet am 22. September unter der Paulinenbrücke statt, hier der Link zur zugehörigen facebook-Veranstaltung. Wir sind natürlich auch dabei und versuchen uns bestmöglich in den zur Verfügung stehenden vier Minuten vorzustellen. Wer noch mehr…

Von Just A. Test