Kategorie: Auto-frei

Toronto: Umsatzsteigerung nach Streichung von Parkplätzen

15. Oktober 2019 Aus

In der kanadischen Metropole Toronto wurde jahrelang für den Radweg entlang einer großen Hauptverkehrsstraße gekämpft. Als 2016 dann endlich 136 Parkplätze auf einem 2,4km langen Stück der Bloor Street entfielen, wurde vom Handel und den Restaurants Umsatzeinbußen befürchtet. Allerdings ist das Gegenteil passiert. Es kamen mehr Kunden, die dazu noch mehr Geld ausgaben. Vergleiche mit…

Von X-tof

Madrid: Umsatzsteigerung nach Sperrung für Autos

15. Oktober 2019 Aus

Die Stadt Madrid hat im Weihnachtsgeschäft 2018 die Innenstadt für KFZ gesperrt. Dass man dabei selbstverständlich eine Verbesserung der Luftqualität beobachten konnte, sollte eigentlich nicht der Rede Wert sein. Dazu kam jedoch noch eine Umsatzsteigerung der lokalen Geschäfte hinzu. Nach einer Studie einer Großbank stiegen in den autofreien Gebieten die Verkaufszahlen um 9,5%, während sie…

Von X-tof

Halle: Verbot von „Elterntaxis“

10. Februar 2019 Aus

Die Stadt Halle will im Frühjahr damit beginnen, an drei Grundschulen die sog. „Elterntaxis“ zu verbieten. Dazu werden in 200-300m Entfernung dreier Grundschulen Hol- und Bringzonen eingerichtet. Das soll verhindern, dass die Eltern mit den Autos direkt vor die Schultüre fahren und dabei die anderen Kinder behindern und gefährden. Im Bericht wird davon gesprochen, dass…

Von X-tof

Gent: Auto-freie Innenstadt

7. Januar 2019 Aus

Am 3. April 2017 trat der Mobilitätsplan der belgischen Stadt Gent in Kraft. Dazu gehört, dass das Zentrum quasi Auto-frei wurde. Nur noch Anwohner und Handwerker sind erlaubt, Lieferverkehr nur noch vormittags. Das Ergebnis ist, dass die Autonutzung in der Stadt um 12% gesunken ist, der Radverkehrsanteil jedoch um 25% gestiegen ist. Der ÖPNV ist…

Von X-tof

Helsinki: Auto-frei bis 2025

7. Januar 2019 Aus

Die finnische Hauptstadt Helsinki hat sich das Ziel gesetzt, bis 2025 Auto-frei zu sein. Sie wollen nicht den Weg von Verboten gehen, sondern positive Anreize für das Leben ohne Auto setzen. Bereits im Herbst 2014 lag der Anteil der privaten PKW-Fahrten bei lediglich 22%. Im (englischen) Artikel von 2014 ist zu lesen, dass sie den…

Von X-tof

Nairobi: zwei Auto-freie Tage pro Woche

6. Januar 2019 Aus

In Nairobi, der kenianischen Hauptstadt, die nach Kalkutta am meisten mit Verkehrsproblemen zu kämpfen hat, sollen zwei Tage pro Woche Auto-frei werden. Jeden Mittwoch und Samstag soll es ein Verbot für die Benutzung von privaten PKW geben. Damit wird nicht nur der Dauerstau reduziert, es wirkt sich natürlich auch positiv auf das soziale Leben in…

Von X-tof

Victoria: jährlicher Auto-freier Tag

6. Januar 2019 Aus

Im kanadischen Viktoria, auf Vancouver Island, gibt es seit mehreren Jahren einen Auto-freien Tag. Die Bilder zeigen auch, dass dieser unglaublich gut angenommen wird und scheinbar von Menschenmassen besucht wird. Auf der Homepage kann man u.a. sehen, dass er sogar von der „Downtown Buisness Association“ unterstützt wird, dessen deutsche Pendants bei solchen Aktionen sofort laut…

Von X-tof

Cheltenham: Auto-freies Quartier

29. Dezember 2018 Aus

In der britischen Stadt Cheltenham wurde ein Teil der Stadt für den Autoverkehr gesperrt. Diese Maßnahme wurde genau beobachtet und die Passant*innen vorher und nachher gezählt. Die Studie ergab, dass es eine Steigerung von 84% bei den Fußgänger*innen gab und die Radfahrer*innen sogar um über 200% anstiegen. Im (englischen) Bericht wird davon gesprochen, dass diese…

Von X-tof

Oslo: Auto-frei bis 2020

12. Dezember 2018 Aus

Die norwegische Hauptstadt Oslo plant, bis zum Jahr 2020 überwiegend Privat-Auto-frei zu sein. Dies geht nicht über Verbote, sondern durch den Wegfall von Parkplätzen, dem Umbau von Straßen zu Fußgängerzonen und der Einführung einer Gebühr, wenn man mit dem Auto in die Stadt fahren will. Bei Citylab ist im Bericht darüber auch noch ein kurzes…

Von X-tof